Mach die Gebärmutter glücklich
Dr. Gabriele Pröll - Womb Power Kongress

Dr. Gabriele Pröll ist Frauenforscherin, Buchautorin, Trainerin für Wirtschafts- und Sozialkompetenz, Organisationsberaterin, Lebens- und Sozialberaterin, Beraterin zur Selbstheilung nach Methode Wildwuchs®, Kräuterpädagogin und sie bietet Berufs- und Wunsch- Coaching und Goaching®- Beratung im Gehen und in der Natur an.

Sie beschäftigt sich schon über 20 Jahre mit dem Thema Weiblichkeit, Sexualität, Fruchtbarkeit, Zyklus und Menstruation. Gabriele ist Heilarbeiterin mit dem Schwerpunkt Unterleibsbeschwerden und Erkrankungen, Sexualität, Kinderwunsch, Schlafstörungen, Schilddrüsen- und Hormonproblemen, Brusterkrankungen, Wechseljahrs-Beschwerden, Migräne, Allergien, Verdauungsproblemen, Rückenbeschwerden, Depressionen, Ängste, Lebenskrisen, Autoimmunerkrankungen und chronischen Erkrankungen. Alle diese und andere Beschwerden sind für sie Wegweiser für die Entwicklung zu einem lustvollen, selbstbestimmten Frau-Sein.

Für sie ist das weibliche Becken das Fundament unseres Körpers, die Gebärmutter der Sitz unserer weiblichen Seele und Weisheit. Sie hat eine sehr innige Verbindung zu ihrer Gebärmutter und lässt sich selbst in ihrer Arbeit zunehmend von der universellen, schöpferischen Energie unserer „Urmutter“ führen. Sie unterstützt Frauen dabei, sich wieder mit ihren intuitiven Kräften und ihrer Körperweisheit zu verbinden und sie als Navigation für den eigenen heilsamen Weg zu nutzen.

 

Zusammenfassung des Interviews mit Dr. Gabriele Pröll

Die glückliche Gebärmutter
Mit Frau Dr. Gabriele Pröll kommt eine Pionierin der weiblichen Kraft zu Wort. Seit über 20 Jahren beschäftigt sie sich mit den Themen Menstruation, Frauenleiden, Kraft der Gebärmutter und die Heilung des kollektiv weiblichen Schmerzes in den Frauen. Der Aspekt des kollektiv Weiblichen ist ihr ein großes Anliegen, da es die Schuld von den einzelnen Frauen nimmt, die Heilung blockiert. Wir sind nicht Schuld, wenn wir an Krebs erkranken, Schmerzen beim menstruieren haben oder ungewollt kinderlos bleiben. Meist ist es die aus Angst und Anpassung unterdrückte weibliche Kraft bzw. nicht gelebte weibliche Urenergie, die sich in uns verdichtet und Frauen Probleme bereitet. Durch das weibliche Körperbewusstsein hat jede Frau die Chance, wenn sie den Mut hat nach innen in den Unterleib und Dunkelbereich zu schauen, in Verbindung zur Gebärmutter über den Schmerz hinaus ins Heilsein bis zum Allerheiligsten der Gebärmutter zu wachsen. Hier liegt der sichere Kraftort und das Zuhause, den jede Frau – mit oder ohne Gebärmutter – in sich finden kann.
Link zum Video: https://weibliche-kraft.de/club/video-dr-gabriele-proell/