Womb Power Kongress - Mag. Helena Krivan

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Steve de Shazer)

MMag. Helena Krivan: Autorin, Sexualberaterin, Aufstellungsleiterin, Ausbilderin, Tantralehrerin. Mitbegründerin des Wiener Tantra-Instituts Namasté; Leitung von Frauen- und gemischten Gruppen seit 1997. Lebt in Kanada und Österreich.

 

Zusammenfassung des Interviews

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit! (Steve de Shazer)

Tantralehrerin Helena Krivan
MMag. Helena Krivan ist Autorin, Sexualberaterin, Aufstellungsleiterin, Ausbilderin, Tantralehrerin und Mitbegründerin des Wiener Tantra-Instituts Namasté.
Helena erzählt uns von ihrem eigenen Weg und wie sie zum Tantra gekommen ist.
Wir erfahren, was eigentlich Tantra ist. Helena erklärt uns die jahrtausendealten Ursprünge, die in der Suche nach einem Weg zu Erleuchtung liegen. Sie erzählt uns, dass die Sexualenergie Schöpferenergie ist.
Helena spricht mit uns über die Grundsätze des Tantra:
Es geht um Selbstbeobachtung, um Achtsamkeit, darüber wieder mit uns selbst in Berührung zu kommen, uns und unsere Bedürfnisse wahrzunehmen und auch wieder zu lernen dieses auszudrücken und alten Schmerz zu erkennen und aufzulösen.
Sie gibt uns wertvolle Tipps wie wir dieses umsetzen können.
Sie erklärt uns die Gefahren von dem „zuviel geben“ – ein Muster, was wir Frauen sicher alle sehr gut kennen und erklärt uns, wie wir aus diesem Muster austreten können und auch lernen Nein zu sagen und wie wir mit damit verbunden Schuldgefühlen umgehen können.
Sie erzählt uns auch, wie wir in eine erfüllte Sexualität kommen: Die Yoni öffnet sich, wenn das Herz offen ist.
Link zum Video: https://weibliche-kraft.de/club/video-mag-helena-krivan/