Stephanie Schudel Womb Power Kongress

Pure Heart – make a change

Stephanie Schudel ist Certified Medium, Advanced Certified Angel Reader, Spiritual Teacher, Angelic Healer, IEB, Advanced ETP (von Charles Virtue), Advanced Aura-Soma Beraterin, Hohepriesterin der Verena, Priesterin der Göttin, Meeres-Priesterin der Ixchel, Priesterin der Rhiannon, Priestess of Rhiannon Teacher, Priesterin des Glastonbury Goddess Tempels, Gründerin/Ausbildnerin der ersten Priesterinnen Schule der Schweiz und des Göttinnen und Grüner Mann Tempels in Winterthur, Schweiz.

Vor bald 10 Jahren begann ihre spirituelle Reise.

“Pure Heart …make a change” wurde geboren! Nach zahlreichen Ausbildungen, unter anderem bei Charles Virtue, Diana Cooper und der Glastonbury Goddess Temple gründete sie im Jahr 2012 die erste Priesterinnen Schule der Schweiz.

„Die Lichtarbeit ist für mich das Schönste überhaupt, und zu sehen, wie in jedem von uns ein wunderschönes Licht glüht, erfüllt mich mit Stolz, Demut und Liebe. Pure Heart ist da, um zu motivieren, das Leben zu führen, dass wir uns von Herzen wünschen. Ein Leben in Licht und Liebe, einander die Hände zu reichen und zu unterstützen. Auch ich habe es geschafft, aus vielen Prüfungen, mein Leben zu verändern. Ich habe JA gesagt zum Leben und es ist ein tolles Gefühl!“

Interview mit Stephanie Schudel

Avalon Priesterin Stephanie Schudel

Stephanie ist Certified Medium, Advanced Certified Angel Reader, Spiritual Teacher, Angelic Healer, , Hohepriesterin der Verena, Priesterin der Göttin, Meeres-Priesterin der Ixchel, Priesterin der Rhiannon, Priestess of Rhiannon Teacher, Priesterin des Glastonbury Goddess Tempels, Gründerin/Ausbildnerin der ersten Priesterinnen Schule der Schweiz und des Göttinnen und Grüner Mann Tempels in Winterthur, Schweiz.
In diesem wundervollen Gespräch mit erzählt Stephanie uns von ihrem eigenen Weg, wie sie Priesterin geworden ist und wie wichtig es für sie war auf „Schattenjagd“ zu gehen, d. h. ihrem inneren Schatten begegnen „musste“  um ihren Weg zu finden.
Sie erklärt uns, wie wichtig es ist, dass wir ehrlich mit uns selbst sind und in die Unterwelt tauchen um neu geboren zu werden. Der erste Schritt ist unsere Entscheidung, in unsere Kraft zu kommen.
Stephanie erklärt uns die Archetypen anhand des Rades, und wie wir uns damit selbst besser verstehen und verändern können.
Weiterhin spricht sie darüber, dass  wir geliebt und genährt von der Muttergöttin sind und mit dieser Erkenntnis auch die Beziehung zu unseren Müttern und Töchtern heilen können.
Zum Ende unseres Interviews spricht sie noch darüber, wie es möglich ist, eine glückliche Beziehung zu führen bzw. den „Richtigen“ anzuziehen.
Als Bonus führt Stephanie mit uns die „Herz-Schoß-Meditation“ mit uns durch, die uns mit der Muttergöttin verbindet und den Aspekt der Göttin in uns wieder erweckt.
Link zum Video: https://weibliche-kraft.de/club/video-stephanie-schudel/