Womb Power Kongress - Ulrike Remlein und Alexandra Lehmann

Gebäre dich selbst und öffne dein „Tor ins Leben“

Ulrike Remlein und Alexandra Lehmann sind die Gründerinnen von ‚Das Rote Zelt‘ und ihr Herz gehört dem Erwachen der weiblichen Kraft in allen Menschen. Seit vielen Jahren beschäftigen sie sich mit dem Thema erfüllte Weiblichkeit, kraftvoll gelebtes Frausein und dem weiblichen Zyklus und haben in Gruppen- und Einzelarbeit bereits hunderte von Frauen in die weibliche Dimension und in den tiefen Kontakt mit ihrem Körper und ihren Gefühlen begleitet.

Sie sind beide vielseitig ausgebildete Therapeutinnen, zertifizierte Red Moon Facilitator (Red Moon School of Empowerment for Women & Girls nach DeAnna L’Am), Moon Mothers (nach Miranda Gray), Womb Awakening Teacher, Facilitator und Mentorinnen (nach Fountain of Life), Birth into Being Facilitator und leiten seit vielen Jahren Tempelgruppen nach Chameli Ardagh (Awakening Women).

Sie leben, was sie sagen, fühlen und denken: wilde Weiblichkeit, Authentizität, kreatives Erblühen und Erschaffen in Leichtigkeit und Freude. Die Roten Zelte sind wir sie Orte, der heiligen weiblichen Kreise, in denen sich die Kraft des nährenden Miteinanders unter Frauen zeigt.

 

Zusammenfassung des Interviews mit Ulrike Remlein und Alexandra Lehmann

Sich als Frau im Kreis anderer Frauen neu gebären

Alexandra und Ulrike
Mit Ulrike Remlein und Alexandra Lehmann sind gleich zwei erwachte Frauen im Gespräch vereint. Sie sprechen nicht nur über die gemeinsame Kraft von Frauen, sie leben schwesterliche Verbundenheit. Gemeinsam führen sie „Das rote Zelt“. Hier bieten sie Frauen und Mädchen einen beschützten Raum, um einfach nur zu sein und vom Kopf auf die Fuße zu den Wurzeln zu kommen. Im Kreis mit anderen Frauen entsteht eine Kraft, die es erleichtert, die eigenen Bedürfnisse zu erfahren und wie es sich anfühlt, einen Körper von innen auszufüllen und nicht nur von außen zu betrachten. Ganz selbstverständlich schlagen sie den Bogen von tiefer Weisheit und Verbundenheit auf einer höheren Ebene zu einer tief im Leben verankerten und körperlich erfahrbaren Heiligkeit des Seins. Ihre Anregung: ein Altar zu Hause offen sichtbar. Mit dem Gespräch öffnen sie uns das Tor zur weiblichen Dimension dank ihrer Liebe zum weiblichen Körper, der Kraft der Menstruation und dem weiblichen Weg der Manifestation. Mit ihrem Beispiel des nährenden Miteinander unter Frauen befeuern sie die Hoffnung der weltweiten Schwesternschaft.
Link zum Video: https://weibliche-kraft.de/club/video-ulrike-remlein-und-alexandra-lehmann/